Deine Stimme zählt, sie ist wichtig – You’re the Voice!

Von alleine ändert sich nichts! Deine Stimme zählt – You’re the Voice! Ihr müsst Euren lokalen Politikern sagen, was Ihr wollt. Ständig, immer wieder. Nur dann können und werden Wahlprogramme angepasst. Und Ihr müsst dann auch Wählen gehen, um Euren Willen zum Ausdruck zu bringen.

Erich Fried: "Wer will, dass die Welt so bleibt wie sie ist, der will nicht, dass sie bleibt."

Gesehen am 28.10.2015 auf dem ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit. Foto: Christian Seidel ©2015

 

Heute habe ich zufällig wieder einmal diesen Titel gehört. Mich elektrisierte gleich der Text, der so aktuell ist, wie eh und je und auf die Tagesthemen passt. Deine Stimme zählt, sagt es laut: so geht es nicht! Fremdenfeindlichkeit, sexuelle Übergriffe, Umweltverschmutzung – wir sind dagegen! Wir haben nur eine Erde und wollen in Frieden auf ihr leben!

You’re the Voice
1986, John Farnham
Weiterlesen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Veröffentlicht unter Eine Welt, Emotionen, Friede, Klimagerechtigkeit, Liebe, Musik, Songtext, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deine Stimme zählt, sie ist wichtig – You’re the Voice!

Weg mit den alten Dreckschleudern!

Können alte Dreckschleudern nicht früher stillgelegt werden? Bereits jetzt die Einhaltung der Klimaverträge anmahnen!
„Geht doch! Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit“ hat mit seiner Aktion einen kleinen Beitrag geleistet, die Klimaschutzkonferenz COP21 in Paris (30.11.-12.12.2015) zum Erfolg werden zu lassen. Erstmals wurden verbindliche und ambitionierte Verträge für mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit unterzeichnet. Spätestens jetzt sollte sich jeder, von der Privatperson bis hin zum Vorstandsvorsitzenden eines Großkonzerns, genau überlegen, was an Ressourcen unbedingt eingesetzt werden muss. Es ist wichtig, ständig die Einhaltung der Verträge anzumahnen.

Vorhin ist wieder eine dieser alten Dreckschleudern an mir vorbei gefahren. Die Rede ist von alten Autos, die ohne Katalysator fahren dürfen und sich in der Regel durch Benzingestank auszeichnen. In diesem Fall noch ergänzt durch offensichtliche Defekte, die einen stinkenden Nebel aus verbranntem Öl verbreiteten. Ich frage mich immer, ob solche Fahrzeuge jemals von den Ordnungshütern gestoppt und dann zu einer Reparatur gezwungen werden. Das Auto vorhin wird sich allerdings wohl zügig selbst aus dem Verkehr ziehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abgase, CO2, Feinstaub, Klimagerechtigkeit, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Weg mit den alten Dreckschleudern!

Guten Rutsch!

Der letzte Tag des Jahres erwacht mit einem schönen Sonnenaufgang.
SonnenaufgangIch wünsche ALLEN einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie Gesundheit, Freude, Erfolg und insbesondere Zufriedenheit in 2016!

Veröffentlicht unter Emotionen, Fernweh, Freude, Zufriedenheit | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Geht doch! Klimapilger fordern für 2016 neue Aktionen

Geht doch! Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit
hat mit seiner Aktion einen kleinen Beitrag geleistet, die Klimaschutzkonferenz COP21 in Paris (30.11.-12.12.2015) zum Erfolg werden zu lassen. Erstmals wurden verbindliche und ambitionierte Verträge für mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit unterzeichnet. Spätestens jetzt sollte sich jeder, von der Privatperson bis hin zum Vorstandsvorsitzenden eines Großkonzerns, genau überlegen, was an Ressourcen unbedingt eingesetzt werden muss. Es ist wichtig, ständig die Einhaltung der Verträge anzumahnen.

Logo: Geht doch! Ökumenischer Pilgerwegs für KlimagerechtigkeitAus den Reihen der Klimapilger (www.klimapilgern.de) werden Rufe nach einer Fortsetzung des langen ökumenischen Pilgerwegs lauter, um Medieninteresse zu wecken. Dieses soll dann zum Beispiel Politiker mahnen, sich nachhaltig für den Klimaschutz und die Durchsetzung der Klimaverträge einzusetzen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimagerechtigkeit, Klimapilgern, Klimaschutz, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Papierverschwendung

Papierverschwendung mit großformatigen Prospekten!
Auf der Klimaschutzkonferenz COP21 in Paris (30.11.-12.12.2015) wurden verbindliche und ambitionierte Verträge zum Klimaschutz und der Klimagerechtigkeit unterzeichnet. Spätestens jetzt sollte sich jeder, von der Privatperson bis hin zum Vorstandsvorsitzenden eines Großkonzerns, genau überlegen, was an Ressourcen unbedingt eingesetzt werden muss.

DIN A2 Prospekt - 90g

100 Gramm Papierverschwendung – DIN A1 Prospekt, 3x quer gefaltet auf DIN A4

Das ärgert mich wieder: in meiner Tageszeitung finde ich den schweren Prospekt eines Elektromarktes, 3x quer gefaltet auf etwas mehr als DIN A4, Gesamtgröße also größer als DIN A1. Vier Blätter mit einem Gewicht von etwa 100g!

Wozu bitte muss Werbung, die ich lesen soll, mit Überschriften in 2,8 cm und 1 cm Größe aufwarten. Ich will das Papier doch nicht an die gegenüberliegende Wand nageln, um es besser lesen zu können.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Papierverschwendung, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Frohe Weihnachten!

20151225_104727Allen, die mit mir den Klimapilgerweg gegangen sind, diesen begleitet oder tatkräftig unterstützt haben, wünsche ich auf diesem Weg ein gesegnetes, harmonisches und friedvolles Weihnachtsfest!

Veröffentlicht unter Emotionen, Freude, Liebe, Zufriedenheit | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar