Da denkt man, die Pilgerreise hat einen abgehärtet

Ostsee bei Großenbrode … und da werfen mich eine Hundebiss und eine Kindergarteninfektion für drei Wochen mit bis zu 40° Fieber nieder. Na ja, nun geht’s ja wieder. Einige Tage Entspannung in Großenbrode folgen ab Freitag und dann geht’s frohen Mutes wieder an die laufenden und anstehenden Projekte. Übrigens, das Hintergrundbild wurde in Großenbrode „vor der Haustür“ aufgenommen.

Ausreichend Missstände gibt es ja, auf die man hinweisen sollte.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.